Freitag, 2. Oktober 2015

Review - DBPower Oberarm-Blutdruckmessgerät DB-801

Heute gibts mal einen Bericht aus dem medizinischen Sektor. Ein einfach zu handhabendes Blutdruckmessgerät der Firma DBPower.

LIEFERUMFANG

  • Messgerät (ohne Batterien oder Netzteil)
  • Manschette
  • Bedienungsanleitung (nur Englisch)

OPTIK UND HAPTIK

Das Gerät und auch die Manschette sind sehr gut verarbeitet. Keine kratzenden Ecke und Kanten.
Die Manschette hat den Schlauch fix angeschlossen, dieser muss vor der Anwendung noch ans Gerät angesteckt werden.

ANWENDUNG

Nur drei Knöpfe reichen um das Messgerät zu bedienen. Wobei ein einfacher Druck auf START/STOP schon die Messung startet. Beim ersten mal war mir das nicht bewusst und die Manschette hat sich am Tisch liegend munter aufgebläht.

Erstmal sollte man Zeit und Datum einstellen, da alle Messungen gespeichert werden (uns das für bis zu zwei Personen extra). Hier habe ich einen Fehler in der englischen Betriebsanleitung entdeckt:
Und zwar wird beschrieben, dass man um ins Einstellungsmenü zu kommen die SET Taste mehrmals drücken muss. In Wahrheit muss man die SET Taste erstmal für einige Sekunden gedrück halten und erst dann kann man mit MEM die Einstellung verändern und mit SET weiterspringen zum nächsten Setting (Jahr, Tag, Monat, Zeit).

Die Montage der Manschette am Oberarm ist auch alleine kein Problem, sofern man motorisch gut unterwegs ist. Ältere Herr- und Damschaften könnte das etwas schwerer fallen. Eine orange Markierung an der Manschette zeigt an, ob man sie richtig am Arm angebracht hat (diese muss nämlich bei der Armbeuge bzw. 1 cm darüber liegen). Das Ding wird dann einfach nur per Klettband um den Arm fixiert. Eine Bildanleitung an der Schachtel verdeutlicht das nochmal.

Ist der Schlauch am Messgerät angesteckt, kann noch PERSON1 oder PERSON2 gewählt werden, je nachdem für welche Person die folgende Messung gespeichert werden soll. Ein einfacher Druck auf START/STOPP startet die Messung und die Manschette bläht sich auf.

Nach einigen Sekunden ist das Ergebnis auch schon da und wird für etwa eine Minute am sehr gut ablesbaren Display angezeigt. Auch später können bis zu 90 aufgezeichnete Messungen pro Nutzer (Gesamt 180) per Knopfdruck auf MEM abgerufen werden.

FAZIT

Zu diesem Blutdruckmessgerät kann ich nur Positives vermelden. Die Handhabung ist einfach, Gerät und Manschette sind sehr wertig und das Display ist sehr gut ablesbar. Gerade letzter Punkt ist wichtig für Menschen die womöglich schlecht sehen.
Bis auf den einen kleinen Fehler in der Beschreibung ist auch die englische Betriebsanleitung gut geschrieben und verständlich. Leider aber ist sie eben nur auf Englisch, was für Menschen der früheren Generationen evtl. eine Hürde ist. Trotzdem ein sehr gutes Gerät zum vernünftigen Preis.

Anmerkung: Eines der angefügten Bilder zeigt, wie die Manschette zur Messung über dem Ärmel meiner besseren Hälfte montiert wurde. Natürlich soll die Manschette direkt auf der Haut angebracht werden um korrekte Ergebnisse zu liefern.

WERTUNG

5 von 5 blutdruckmessende Wunderwuzzis

Wenn euch der Bericht gefallen hat, würde ich mich freuen wenn Ihr mich unterstützt und meine Rezension zu diesem Produkt auf Amazon als "hilfreich" markiert. Nutzt dazu gleich folgenden Link zum Produkt., lasst euch die Rezensionen anzeigen (neueste zuerst) und klickt bei Wunderwuzzi auf "nützlich" bzw. "hilfreich". Vielen Dank!

DBPOWER DB-801 Oberarm-Blutdruckmessgerät*

Anzeige

* = Partnerlink, verlinkt zu Amazon.de 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen