Mittwoch, 9. Dezember 2015

Review - 7W 300lm LED Taschenlampe

Heute gibts ein kurzes Review zu einer Taschenlampe. Immer wieder erstaunlich wir viel Licht ein so kleines Teil erzeugen kann.

Mit der 7W 300lm LED Taschenlampe bin ich sehr zufrieden.
Sie wird mit einer AA-Batterie betrieben, welche wie gewohnt einfach und floot eingesetzt bzw. gezauscht werden kann. Mit einem einfachen Druckknopf am hinteren Ende wird das Licht aktiviert und auch wieder ausgeschaltet. Es gibt keine besonderen Licht-Modi - einfach nur EIN und AUS. Das macht sie aber sehr gut.
Der Lichtkegel ist angenehm hell und vor allem ziemlich groß, dank der nach außen gewölbten Linse.

Durch die handliche Bauform liegt das Ding gut in der Hand und kann leicht vo verstaut werden. Ein kleiner Klipp ermöglicht die Befestigung an zB. Gürteln.




FAZIT

In meinen Augen eine gute Taschenlampe. Wenn ich etwas bemängeln müsste, dann die Tatsache, dass man eine Batterie hinein stecken muss. Im Zeitalter der Smartphones hat jeder zig Ladegeräte und USB Kabel zu Hause, da wäre mir hier ein interner Akku lieber gewesen.

WERTUNG

5 von 5 erleuchtete Wunderwuzzis

Wenn euch der Bericht gefallen hat, würde ich mich freuen wenn Ihr mich unterstützt und meine Rezension zu diesem Produkt auf Amazon als "hilfreich" markiert. Nutzt dazu gleich folgenden Link zum Produkt, lasst euch die Rezensionen anzeigen (neueste zuerst) und klickt bei Wunderwuzzi auf "nützlich" bzw. "hilfreich". Vielen Dank!

DODOCOOL® Mini 7W 300lm Cree LED Taschenlampe *

Anzeige

* = Partnerlink, verlinkt zu Amazon.de 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen