Donnerstag, 17. März 2016

Review - Camping Wurfzelt für zwei Personen

Ich selbst war zwar schon lange nicht Campen, habe aber schon zig Zelte auf und abgebaut. Bisher aber nie ein Wurfzelt.
Als ich dieses Zelt zu Testzwecken rabbatiert arhalten habe, musste ich direkt zuschlagen.

LIEFERUMFANG
- Zelt
- Packtasche
- Heringe + Spannschnüre
- Beilageblatt mit div. Infos und Link zum Youtube-Auf/Abbau-Video

AUFBAU UND ABBAU
Das Zelt kommt in der Packatsche verpackt und sieht darin aus wie eine große Diskussscheibe (ca. 75cm Durchmesser).
Der Aufbau ist denkbar einfach. Man öffne die Packtasche und werfe das das zusammengeklappte Zelt in den Garten oder den angedachten Platz. Kurzerhand entfaltet sich das auf Spannung verpackte Zelt und ist damit auch schon fertig aufgebaut. Die beiliegenden Heringe werden benutzt um das Zelt an den Bodenschlaufen und mittels Spannschnüren am Boden zu fixieren.



Der Abbau gestaltet sich etwas schwieriger. Hierfür gibt es einen Link zu einem Youtube Video (oder per QR Code), in dem der Zusammenbau gezeigt wird. Ich kannte bisher nur Wurfstrandmuscheln und wusste, dass es knifflig werden würde.
Interessanterweise habe ich es bei dem Zelt beim zweiten ANlauf geschafft das Ding korrekt zusammenzufalten. Ich war überrascht.

Das keine schriftliche Anleitung beiliegt, sondern auf ein Video verwiesen wird, finde ich ansich gut. Aber wenn ich zB. nach Kroatien fahre und dort am Campingplatz nicht ins Internet kann (oder aufgrund der Kosten nicht will), habe ich ein Problem. Wer damit also ins Ausland fäht sollte sich das Youtube Video vorab lokal auf seinem Handy abspeichern oder das Zusammenlegen auswendig lernen und trainieren!

VERARBEITUNG UND GRÖSSE

Das Zelt mach einen guten Eindruck auf mich. Die verwendeten Materialen sind für den Preis durchaus in Ordnung. Auch die Nähte sind soweit tadellos. Wie es mit der Wasserfestigkeit aussieht kann ich (noch) nicht sagen. Ich für meinen Teil empfehle jedem speziell die Nähte vor dem Ersteinsatz nochmal zu impregnieren. Die in das Zelt eingebauten, flexiblen Stangen sind stabil und halten auch mal etwas Wind gut Stand. Ein ausreichendes Fixieren mit Seil und Heringen vorausgesetzt!

Die Größe passt. Für zwei Erwachsene geht sich das Zelt locker aus. Da die Bodenfolie sehr dünn ist, ist es aber empfehlenswert noch eine Unterlage zum Schlafen mitzunehmen (zB. eine aufblasbare Matratze oder eine Schaumstoffmatte).

Der Eingang ist auch groß genug. DIe Türe bietet die Möglichkeit halb offen gelassen zu werden. Ein integriertes Fliegengitter sorgt für moskitofreien Schlaf. Auf der Gegenüberliegenden Seite befindet sich noch ein kleines Fenster, dass ebenfalls ein Fliegengitter hat. Dieses kann auf Wunsch aber auch ganz verschlossen werden.

FAZIT
In meinen Augen für den gebotenen Preis ein sehr gutes Wurfzelt. Material und Stabilität sind in Ordnung und ein Zelt einfach auf den Zeltplatz zu werfen und es sich von selbst aufploppen zu sehen macht einfach Freude.
Diese kann freilich beim Zusammenbau wieder verfliegen, aber auch das kann sehr flott gehen (wie in meinem Beispiel).
Ich denke nicht, dass ein Zelt dieser Preisklasse für Dauercamper gedacht ist, aber für ein paar Tage kommt man damit schon über die Runden.

WERTUNG

5 von 5 campende Wunderwuzzis

Wenn euch der Bericht gefallen hat, würde ich mich freuen wenn Ihr mich unterstützt und meine Rezension zu diesem Produkt auf Amazon als "hilfreich" markiert. Nutzt dazu gleich folgenden Link zum Produkt, lasst euch die Rezensionen anzeigen (neueste zuerst) und klickt bei Wunderwuzzi auf "nützlich" bzw. "hilfreich". Vielen Dank!

Outent® Wurfzelt "Cozy II" für 2 Personen in Grün *

Anzeige

* = Partnerlink, verlinkt zu Amazon.de 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen